Carmen Indergand-Bira

– geboren in Rumänien, 1968
– Mutter von vier Kinder im schulpflichtigen Alter
– wohnhaft in Luzern, seit 2001

Ausbildungen
– Dipl. Kunsttherapeutin apk Thalwil (Mal- und Gestalttherapie)
– Dipl. bildende Künstlerin (Malerei und plastische Gestaltung)
– Dipl. Ingenieurin (Automatisierung der industriellen Prozesse)

Weiterbildungen
 – Medizinischen Grundlagen, apk Thalwil, 2017
– Gesprächsführung mit Kindern und Jugendlichen bei P. E. Friedrich, 2018
– Intuitives Gestalten mit Ton bei Heidi Imholz Spruit, 2018
 – Krankenkasse Anerkannt für Maltherapie.

Praktische Erfahrungen
– Praktikum in der Psychiatrischen Klinik, Wil
– Therapie im Einzelsetting im eigenen Atelier in Luzern
– div. Einzeln- und Gruppenausstellungen in der CH und in RO

Sprachen
– Deutsch
– Schweizerdeutsch (verstehe Dialekt)
– Rumänisch
– Englisch

Persönlich
Ich vertraue den kreativen Potenzial der Menschen. Ich glaube an die Kraft der Menschen Positives zu wirken. Ich finde wichtig als Therapeutin mit meiner Klientin/meinem Klienten eine Beziehung aufzubauen. Ich bringe den Klienten und deren Anliegen Wertschätzung und Akzeptanz entgegen.